Tagesausflüge für jedes Wetter

Noch keine Pläne für heute oder morgen? Werfen Sie doch einen Blick in den Himmel oder checken Sie den Wetterbericht, um Ihre Pläne dem Wetter anzupassen. Wir Niederländer sind besonders gut darin, lesen Sie also hier unsere Tipps für Regen und Sonnenschein!

Sonnig, aber keine tropische Hitze: eine kulinarische Fahrradtour

Was gibt es an einem sonnigen Tag Besseres als eine schöne Fahrradtour durchs Grüne? Eine Fahrradtour durchs Grüne, bei der Sie unterwegs mit leckeren saisonalen Gerichten überrascht werden! In Apeldoorn gibt es genau dieses Angebot. Auf der 45 Kilometer langen Tour legen Sie drei Pausen ein. Einmal zum Kaffee inklusive regionaler Kleinigkeit, einmal für einen Mittagsimbiss und am Ende für ein Abendessen. Sollten Sie sich für die 55 Kilometer lange Tour entscheiden, werden Sie sogar bei fünf Verkostungen verwöhnt. Mmmhhh…

Buchen Sie dieses Angebot

Bewölkt mit eventuellen Schauern: Ab in die Sauna!

Manchmal hat man mit dem Wetter einfach kein Glück. Kein Problem, denn für das ultimative Entspannungs- und Urlaubsgefühl kann man auch in die Sauna gehen. Wem die klassisch finnische Sauna gefällt, sollte nach Putten ins Sauna Drôme fahren. Die traditionellen Saunen befinden sich in einem Ambiente, das an Finnland erinnert, mit Tannenbäumen, Waldseen und Rehen.

Wer sich ein außergewöhnliches Sauna-Erlebnis wünscht, findet dies in den Thermen Bussloo in Voorst. Tiefenentspannung bei zahlreichen Aufgüssen, Klangschalen-Ritualen oder Kailash-Zeremonien mit Düften und Farben. Überdies kann man aus einer ganzen Reihe von Saunen und Bädern auswählen. Wetten, dass Sie das graue Wetter in Windeseile vergessen haben?

Trocken und etwas Sonnenschein: das Kröller-Müller Museum

Mitten im Nationalpark De Hoge Veluwe liegt das Kröller-Müller Museum. Hier finden Sie die zweitgrößte Vincent-van-Gogh-Sammlung der Welt. Betrachten Sie die „Caféterrasse am Abend“ mit einem typischen van-Gogh-Sternenhimmel, die zahlreichen Landschaftsmalereien aus seiner Zeit in Frankreich oder eines seiner Selbstporträts. Man kommt aus dem Staunen gar nicht mehr heraus, auch bei den Werken von Monet, Picasso und Mondrian, die in anderen Teilen des Museums ausgestellt werden.

Gemälde kann man sich jedoch bei jedem Wetter anschauen. Warum sollte es dann trocken sein? Für einen Spaziergang durch den Skulpturengarten des Kröller-Müller Museums, der zu den größten Europas zählt. Auf einer Fläche von 25 Hektar stehen hier 160 Skulpturen namhafter Vertreter der modernen Bildhauerkunst.

mehr tagesausflüge