Noord-Veluws Museum

Seit dem 1. November 2014 hat das Künstlerdorf Nunspeet ein eigenes Kunstmuseum: das Noord-Veluws Museum. Das Museum bietet den bisher eher vernachlässigten Künstlern, die seit 1885 im Norden der Veluwe gewohnt und gearbeitet haben, eine Bühne.

Gerade in einer Zeit der aufkommenden Industrialisierung und Urbanisierung wurden die Schönheit der Natur und das Leben in der Natur neu entdeckt. Nach dem Vorbild der berühmten Künstlerkolonie Barbizon bei Paris entstanden im Laufe des 19. Jahrhunderts an mehreren Orten Künstlerkolonien. Künstler aus Den Haag oder Amsterdam zogen hinaus und suchten neue Inspirationen an noch unberührten Orten in Nunspeet, Elspeet und Umgebung. So bildete sich auch hier Ende des 19. Jahrhunderts eine Künstlerkolonie. Insgesamt haben über 200 bildende Künstler von 1885 bis 1950 in dieser Region gearbeitet.

Möchten Sie schon einmal einen Blick hineinwerfen

Ort